FANDOM


Auf der Straße nach Seyda Neen gibt es offenbar irgendwelchen Ärger. Anscheinend wurde eine Kriegswappenträgerin verwundet, die auf einer Mission für Fürst Vivec unterwegs war. Ich sollte Kanonikerin Valasa ausfindig machen, die bei der verwundeten Wappenträgerin ist.

Orte Bearbeiten

NPCs Bearbeiten

Gegner Bearbeiten

Verlauf Bearbeiten

  1. Ich muss mich zur Straße gleich vor den Toren von Seyda Neen begeben und Kanonikerin Valasa und die verwundete Kriegswappenträgerin ausfindig machen.
    • Sprecht mit Kanonikerin Valasa
  2. Kanoniker Llevule blieb nach dem Angriff am Andrano-Ahnengrab zurück. Die Pristerin hat mich gebeten, zum Grabmal zu reisen und Llevule zu helfen, ihre Mission für Fürst Vivec abzuschließen.
    • Geht zum Andrano-Ahnengrab
  3. Ich habe das Andrano-Ahnengrab und Kanoniker Llevule gefunden. Ich sollte mit ihm sprechen und herausfinden, wie ich ihm helfen kann, seine Mission für Fürst Vivec abzuschließen.
    • Sprecht mit Kanoniker Llevule
  4. Ich sollte das Andrano-Ahnengrab betreten und Kanoniker Llevule in die Beschwörungskammer begleiten.
    • Betretet das Andrano-Ahnengrab
  5. Wir sind im Andrano-Ahnengrab. Jetzt muss ich Kanoniker Llevule zur Beschwörungskammer geleiten, damit er seine Ahnin herbeirufen kann und wir Fürst Vivecs Fragen stellen können.
    • Begleitet Kanoniker Llevule in die Beschwörungskammer
  6. Ich sollte abwarten, während Kanoniker Llevule den Geist seiner Ahnin heraufbeschwört
  7. Kanoniker Llevule hat den Geist seiner Ahnin heraufbeschworen. Er möchte, dass ich mit ihr spreche und Fürst Vivecs fragen stelle, während er die Verbindung aufrechterhält, die es ihr erlaubt, sich hier vor uns zu materialisieren.
    • Sprecht mit dem Ahnengeist
  8. Da wir nun die Antwort auf Fürst Vivecs Fragen haben, möchte Kanoniker Llevule, dass ich ihn draußen vor dem Grabmal treffe – dort können wir besprechen, was wir erfahren haben.
    • Sprecht mit Kanoniker Llevule draußen vor dem Grabmal
  9. Kanoniker Llevule hat mich gebeten, ihn bei Vivecs Palast in Vivec zu treffen. Ich schätze, ich sollte den Priester und Fürst Vivec nicht warten lassen.
  10. Ich sollte bei Fürst Vivec vorstellig werden, sobald er Zeit für mich hat.
  11. Fürst Vivec hat mich gebeten, mit ihm zu sprechen. Ich sollte sofort mit ihm reden.
    • Sprecht mit Vivec
  12. Fürst Vivec hat mich gebeten, mit Erzkanoniker Tarvus zu sprechen, um weitere Anweisungen darüber zu erhalten, was ich als Nächstes tun muss. Ich sollte Tarvus im Arbeitszimmer des Erzkanonikers finden können.
    • Sprecht mit Erzkanoniker Tarvus
  13. Fürst Vivec braucht einen Segenstein, um ein Ritual der Hellsicht durchzuführen, Erzkononiker Tarvus hat vorgeschlagen, dass ich mir einen aus der Stufenpyramide borge, die gerade in Vivec gebaut wird. Ich muss dort hinreisen und mit der Aufseherin sprechen.
    • Sprecht mit Aufseherin Shiralas
  14. Der Gang zur Kammer des Segensteins ist eingestürzt. Ich muss den Gang frei machen und die Arbeiter retten, um den Segenstein bergen zu können.
    • Rettet die Arbeiter
  15. Da der Gang nun frei und die Arbeiter in Sicherheit sind, kann ich den Segenstein für Fürst Vivecs Ritual bergen.
    • Bergt den Segenstein
  16. Ich habe den Segensein geborgen. Jetzt sollte ich in Vivecs Palast zurückkehren und Erzkanoniker Tarvus den Stein präsentieren.
    • Sprecht mit Erzkanoniker Tarvus
  17. Erzkanoniker Tarvus möchte, dass ich am Hellsichtsritual teilnehme. Er sagte mir, dass ich den Segensstein als dritte Ecke des Ritualdreiecks platzieren soll, sobald ich bereit bin, das Ritual zu beginnen.
    • Beginnt das Hellsichtsritual
  18. Ich muss am Ritual teilnehmen und erfahren, was es enthüllt.
  19. Ich glaube nicht, dass das Hellsichtritual so geklappt hat, wie Erkoanoniker Tarvus sich das erwartet hatte. Ich sollte mit Fürst Vivec sprechen und herausfinden, ob er erfahren hat, was er sich erhofft hatte.
    • Sprecht mit Vivec
  20. Fürst Vivec hat durch das Hellsichtsritual nicht das erfahren, was er sich erhoffte. Ich sollte mit ihm sprechen und nachhorchen, was er als Nächstes von mit möchte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki