FANDOM


Hrisskar Plattfuß war im Jahre 3Ä 427 ein nordischer Bandit in Seyda Neen, und hatte den Rang eines Soldaten in der Kaiserlichen Legion. Er befand sich meistens im oberen Stock von Arrilles Handelshaus und konnte Fargoth nicht ausstehen.

Ein Abenteurer bekam von ihm die Aufgabe, Fargoths verstecktes Gold zurückzuholen. Eigentlich musste Fargoth ja nicht zahlen... die Bewohner spendeten das Geld ganz "freiwillig" der Kaiserlichen Legion als Dank für ihren Schutz. Fargoth hatte die letzten Male nicht gezahlt, so dass sein Versteck ausfindig gemacht werden musste, um das Gold zu bekommen. Hrisskar war ein Spieler, er hatte im Neun-Loch eine Menge Geld verloren und im Hinterzimmer des Zensus- und Steueramt fand man einen Eisendolch mit einem Zettel von Ganciele Douar über eine verlorene Wette.

Quest Bearbeiten

Ort Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki